Verleih




Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

Pfarrbücherei Schleinbach
Hauptstraße 47
2123 Schleinbach
Telefon: 06508530248
Mail: buecherei_schleinbach@a1.net

Unsere Öffnungszeiten
Mi: 15:00- 16:00, 19:00- 20:00 Uhr
So: 9:30-11:30 Uhr

Jeden 1. Mittwoch im Monat zusätzlich von 11:00-12:00 Uhr

Zusätzliche Schließtage:

16.6.: Fronleichnam

15.08.: Maria Himmelfahrt

26.12.: Stephanietag

Schließen

Mediensuche

Hier kannst du in unserem Onlinekatalog stöbern und dir deinen persönlichen Merkzettel erstellen.

Zur Mediensuche

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at

noe-book.at ist ein vom Land Niederösterreich gefördertes Projekt, das allen öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich zur Verfügung steht. Wir freuen uns, Ihnen mit der Onleihe eine große Bandbreite an digitalen Medien wie eBooks, ePapers, eAudios und eVideos bereit stellen zu können.

Die Anmeldung zur Freischaltung erfolgt direkt in Ihrer Bibliothek. 

Hier gelangen Sie zur Onlinebibliothek:

noe-book.at

Verleih

Gebühren

Jahreslesekarte Erwachsene € 15,00
Jahreslesekarte Kinder € 10,00
Freischaltung der NOE–Onleihe pro Jahr € 10,00

Verleihbedingungen

Voraussetzung für die Entlehnberechtigung ist eine unterfertigte Leseerklärung, welche die Zustimmung der maschinellen Erfassung von persönlichen Daten mit umfasst.

Änderungen von den angegebenen Personaldaten sind bekannt zu geben.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich büchereiintern verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben!

Ihre EDV-mäßig erfassten Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz!

Bei Anmeldung erhalten Sie eine Lesekarte. Eine Übertragung der Lesekarte auf andere Personen ist nicht gestattet. Bitte geben Sie uns Änderungen von Name, Adresse, Telefonnummer oder Email-Adresse bekannt.

Alle Medien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht weiter verliehen werden.

 

Verlängerung der Leihfirst

Die Verlängerung der Medien ist telefonisch oder persönlich während der Öffnungszeiten oder per Email möglich.

 

Rückgabe der Medien

Die allgemeine Entlehnfrist beträgt 3 Wochen. Bei Überschreitung ohne Verlängerung der Leihfrist (siehe oben) ist keine Nachgebühr zu bezahlen!

 

Mahnung

Bei Überschreitung der Leihfrist wird  keine Mahngebühr eingehoben.

 

Ersatz

Melden Sie uns bitte aufgetretene Mängel! Für verlorene oder beschädigte Medien muss Ersatz geleistet werden.
Reparieren Sie beschädigte Bücher bitte nicht selbst!

Kontrollieren Sie bei der Entlehnung DVDs auf Mängel! Bei der Rückgabe von defekten DVDs müssen diese zum Neupreis ersetzt werden!

 

Jahreslesekarte

Mit der Jahreslesekarte können Sie ein Jahr lang unbeschränkt Medien entlehnen. Es gelten dabei aber trotzdem die oben genannten Bedingungen für Entlehnfristen, Überziehung der Entlehnfristen und Mahnungen.
Zusätzlich steht Ihnen die NOE-Onleihe zur Verfügung.

Benutzerordnung

Allgemeines

Den Bestimmungen dieser Benützungsordnung unterliegt, wer die Räumlichkeiten
der Bücherei betritt bzw. ihre Dienstleistungen in Anspruch nimmt.

 

Öffnungszeiten

Die Bücherei ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mittwoch 15:00 bis 16:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Mittwoch 19:00 bis 20:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Sonntag 09:30 bis 11:00 Uhr (auch an Feiertagen)
Allfällige zusätzliche Schließungszeiten der Bücherei werden auf der Homepage bekannt gegeben. Dies kann durch Anschlag beim Büchereieingang sowie durch Verkündigung in den Wochenmitteilungen der Sonntagsmessen unterstützt werden.

 

Ordnung und Sicherheit

In der Bücherei ist das Lärmen, Rauchen, Essen und Trinken sowie jedes andere
störende Verhalten zu unterlassen.

 

Entlehnungen

1. Voraussetzungen

Voraussetzung für die Entlehnberechtigung ist eine unterfertigte Lesererklärung, welche die Zustimmung der maschinellen Erfassung von persönlichen Daten mit umfasst. Änderungen von angegebenen Personendaten sind bekanntzugeben. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich büchereiintern verwendet und werden nicht
an Dritte weitergegeben. Folgende Daten werden maschinell erfasst: Nach- und Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, email-Adresse und Entlehnung. Eine Löschung dieser Daten hat zur Folge, dass keine Medien mehr entlehnt werden können.
Bei Jugendlichen unter 14 Jahren sind die Zustimmung und Unterschrift eines gesetzlichen Vertreters erforderlich.

 

2. Entlehnbedingungen

Die Entlehnfrist beträgt grundsätzlich längstens 3 Wochen.
Von einem/r Leser/in können gleichzeitig höchstens 5 Medien entlehnt werden.
In besonderen Fällen können durch das Büchereipersonal sowohl für die Entlehnfrist
als auch für die Anzahl der von einem/r Leser/in gleichzeitig entlehnbaren Medien
abweichende Bestimmungen festgelegt werden.
Eine Entlehnung ist während der Öffnungszeit der Bücherei möglich.
Ein entlehntes Medium darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
Die Bücherei behält sich das Recht vor, ein entlehntes Medium bei schwerwiegendem Grund jederzeit mit sofortiger Wirkung zurückzufordern.
Entliehene Medien können kostenlos persönlich, telefonisch oder per Mail verlängert
werden. Bei Leihfristüberschreitungen ohne Verlängerung entstehen für den Leser
Kosten von €1,– pro angefangener Woche.

 

3. Entlehnbeschränkungen

Das Büchereiteam berät die Benutzer/innen bei Bedarf und hilft bei der Auswahl geeigneter Literatur oder Spiele. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen behält
sich das Büchereipersonal das Recht vor, Entlehnbeschränkungen über ein konkretes Medium auszusprechen (insb. bei DVDs), allerdings obliegt die letzte Verantwortung und Entscheidung darüber, welche Bücher bzw. Medien altersgerecht sind, bei
den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

 

4. Vormerkung

Wenn das von Ihnen gewünschte Buch nicht verfügbar ist, können wir es für Sie vormerken. Die Daten, die dazu benötigt werden, werden dann bis zur tatsächlichen
Ausleihe in unserem System gespeichert.

 

5. Statistische Auswertungen

Zur Erstellung von statistischen Auswertungen und der Jahresmeldung benutzen wir
anonymisierte Daten. Es erfolgt kein Zugriff auf direkte Daten einer Person.

 

6. Digitale Onleihe (NOE Book)

Um Ihnen die digitale Onleihe zu ermöglichen, geben wir an den Anbieter Ihre Daten
weiter. Ohne Ihre schriftliche Einverständnis ist eine digitale Onleihe nicht möglich.

 

Haftung

Die Medien (Bücher, Spiele, Audio-CDs, CD-ROMs, DVDs…) sind schonend und
pfleglich zu behandeln. Für verlustige oder stark beschädigte Medien bzw. Medienteile haftet der/die Leser/in bzw. der Erziehungsberechtigte voll. Stellt der Leser eine
schuldfreie Beschädigung fest, so ist dies umgehend dem Büchereipersonal zu melden. Wird eine entsprechende Meldung unterlassen, so ist vom Leser bzw. dem Erziehungsberechtigten im Rahmen der Haftung für die Beschädigung aufzukommen.
Spiele sind vor der Entlehnung auf Vollständigkeit (Spielfiguren, Karten…) zu überprüfen. Werden bei der Entlehnung Mängel festgestellt, so haftet der/die letzte Entlehner/in. Im Falle von verlustigen Spieleteilen wird eine Beschaffungspauschale von 10,00 Euro eingehoben.

 

Wünsche und Anregungen

In der Bücherei liegt eine Vorschlagsliste auf, in der Buchbestellvorschläge eingetragen werden können. Die Entscheidung über zu beschaffende Medien obliegt jedoch
zur Gänze dem Büchereipersonal. Für Anregungen und Beschwerden steht den Benutzern das Büchereiteam zur Verfügung.

Für die Öffentliche Bücherei Schleinbach

Leseerklärung

Unsere Neuanschaffungen